Lowcarb Big Mac Wrap

Sieht lecker aus

ZUTATEN:

  • 230 g  Magerquark
  • 110 g  Reibekäse
  • 3 mittelgroße Eier
  • 120 g gemischtes Hackfleisch
  • 80 g Eisbergsalat
  • 80 g Cherrytomaten
  • 50 g  Gewürzgurken
  • 3-4  Scheiben Schmelzkäse
  • 2 EL  Mayonnaise
  • 1 EL  Tomatenketchup
  • 1 TL   Senf mittelscharf
  • Salz und Pfeffer

ZUBEREITUNG:

Für den Big Mac Wrap müssen wir zunächst den Teig vorbereiten. Dazu Magerquark, Reibekäse und Eier verrühren und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig darauf verteilen und verstreichen, so dass er gleichmäßig verteilt ist. Den Ofen auf 180°C vorheizen und das Blech dann für etwa 20 Minuten hineinschieben. In der Zwischenzeit brätst du das Hackfleisch in einer Pfanne an, bis es Farbe annimmt und gar ist. Währenddessen kannst du die Gürkchen in Scheiben schneiden, die Tomaten halbieren und den Salat in Streifen schneiden. Für die Sauce vermischt du lediglich Mayonnaise, Ketchup und Send miteinander. Sobald der Teig gebacken ist, holst du ihn aus dem Ofen. Lege auf den noch warmen Teig die Scheiben Schmelzkäse. Darauf legst du nun die Gürkchenscheiben. Auf diese kommt nun das Fleisch, die Tomaten, der Salat und natürlich die Sauce. Gut einwickeln und in Portionen schneiden.

Teile das:
Folgen Sie uns, Neue Rezepte jeden Tag!
Gesunde Rezepte