Verführerische Zucchiniröllchen: Käse, Schinken und eine geheime Tomatensauce

Zutaten:

  • 2 kleine Zucchini (ca. 400 g)
  • 200 g Gauda-Käse, in Streifen geschnitten
  • 200 g dünner Schinken, in Streifen geschnitten
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 10 g Öl
  • 40 g Tomatenmark
  • 150 g Wasser
  • 200 g Rama Cremefine (15% Fettanteil)
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1/2 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 1/2 TL Paprikapulver edelsüß
  • 2 TL italienische Kräuter
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • etwas Johannisbrotkernmehl (zur Bindung)
  • 100 g geriebener Gauda-Käse

Zubereitung:

Heizen Sie den Ofen auf 160 Grad Umluft vor.

Hobeln Sie die Zucchini mit einem Sparschäler in dünne Scheiben. Legen Sie auf jede Scheibe einen Streifen Gauda-Käse und einen Streifen dünnen Schinken.

Rollen Sie die belegten Scheiben auf und legen Sie sie in eine Auflaufform.

Für die Sauce: Hacken Sie die Zwiebel und den Knoblauch fein. Erhitzen Sie das Öl in einem Topf und braten Sie die Zwiebel und den Knoblauch darin an, bis sie glasig sind.

Fügen Sie das Tomatenmark hinzu und rühren Sie es gut ein. Geben Sie Wasser, Rama Cremefine, Gemüsebrühe, geräuchertes Paprikapulver, edelsüßes Paprikapulver und italienische Kräuter hinzu. Rühren Sie alles gut um und lassen Sie die Sauce kurz aufkochen.

Schmecken Sie die Sauce mit Salz und Pfeffer ab. Falls die Sauce zu dünn ist, können Sie etwas Johannisbrotkernmehl hinzufügen, um sie zu binden. Rühren Sie gut um, damit sich das Johannisbrotkernmehl gleichmäßig verteilt.

Gießen Sie die fertige Sauce über die Zucchiniröllchen in der Auflaufform.

Streuen Sie den geriebenen Gauda-Käse über die Sauce.

Backen Sie die gefüllten Zucchiniröllchen bei 160 Grad Umluft für etwa 30 Minuten, bis der Käse geschmolzen ist und leicht gebräunt ist.

Nehmen Sie die Auflaufform aus dem Ofen und lassen Sie die Zucchiniröllchen kurz abkühlen, bevor Sie sie servieren.

Genießen Sie die gefüllten Zucchiniröllchen mit Gauda und Schinken in Tomatensauce als Hauptgericht oder Beilage. Guten Appetit!

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.