Verführerische Low Carb Muffins: Quark-Muffins mit süßen Pflaumen und einem Hauch von Vanille!

Zutaten:

230g Quark
230g Naturjoghurt
2 Eier
80g Erythrit
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
2 Pflaumen
Eine Prise Zimt

Zubereitung:

Ofen auf 160°C Umluft vorheizen. Eine Muffinform einfetten oder mit Papierförmchen auskleiden.
Quark, Naturjoghurt, Eier, Erythrit und Vanillepuddingpulver in einer Schüssel vermengen und zu einer cremigen Masse verrühren.
Die Pflaumen in dünne Scheiben schneiden und in einer separaten Schüssel mit einer Prise Zimt und etwas Erythrit vermengen.
Die Pflaumen in den Teig geben und vorsichtig unterrühren.
Die Muffinformen bis ca. 2/3 mit dem Teig füllen.
Die Muffins bei 160°C Umluft für ca. 25-30 Minuten backen, oder bis sie goldbraun sind und ein Zahnstocher sauber herauskommt.
Aus dem Ofen nehmen und die Muffins in der Form für 5 Minuten abkühlen lassen. Dann aus der Form nehmen und auf einem Gitterrost vollständig auskühlen lassen.
Die Low Carb Quark-Muffins mit Pflaumen sind ein gesunder und leckerer Snack oder Frühstück, der perfekt in eine kohlenhydratarme Ernährung passt. Guten Appetit!

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.