Selbstgemachtes Bounty – richtig lecker

Zutaten:

  • 200 g Kokosraspel
  • 100 g Mandelmehl
  • 100 g Erythrit (oder ein anderes Low Carb Süßungsmittel)
  • 120 g Kokosöl
  • 200 g dunkle Schokolade (mindestens 80% Kakaoanteil)

Zubereitung:

In einer großen Schüssel die Kokosraspel, das Mandelmehl und das Erythrit vermengen.
Das Kokosöl in einem Topf schmelzen und zu der Kokosmischung geben. Alles gut vermengen.
Die Masse in eine flache Form geben und für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Die Masse aus dem Kühlschrank nehmen und in kleine Riegel schneiden.
Die dunkle Schokolade in einem Topf schmelzen und die Riegel darin eintauchen, bis sie vollständig mit Schokolade bedeckt sind.
Die Riegel auf ein Backblech legen und für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit die Schokolade aushärten kann.
Die Low Carb Bountys können nun genossen werden. Guten Appetit!

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.