Saftiger Low-Carb-Apfelkuchen – ohne Zucker und mit gemahlenen Mandeln

Zutaten:

  • 4 Eier
  • 80 g Xylit
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Zitronenabrieb
  • 100 g weiche Butter
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Backpulver
  • 2 mittelgroße Äpfel (ca. 300 g)
  • etwas Butter für die Form

Zubereitung:

Ofen auf 175 Grad (Umluft: 155 Grad) vorheizen. Eine Springform (Ø 20 cm) einfetten.
Eier, Xylit, Zimt, Zitronenabrieb und weiche Butter in einer Schüssel gut verrühren.
Gemahlene Mandeln und Backpulver hinzufügen und alles gut vermischen.
Teig in die Springform geben und glatt streichen.
Äpfel schälen, achteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Apfelstücke mit der Kante nach unten in den Teig drücken.
Den Kuchen etwa 40 Minuten lang backen, bis er goldbraun ist.
Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen.
Pro Stück:
Etwa 9 g Kohlenhydrate.

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.