Low Carb Leckerbissen: Entdecke den überbackenen Bolognese Auflauf

Zutaten:

  • 500 g Hackfleisch
  • 350 g Aubergine
  • 100 g Zwiebel
  • 200 g Dosentomaten, stückig
  • 125 g Mozzarella
  • 100 g Reibekäse (Sorte nach Wahl)
  • 50 g Tomatenmark
  • 1-2 Zehen Knoblauch
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauch kleinhacken.
In einem EL Öl die Zwiebel andünsten und das Hackfleisch hinzufügen. Alles gut anbraten.
Wenn das Hackfleisch gar ist, den Knoblauch hinzugeben.
Tomatenmark und Dosentomaten unterheben, kurz köcheln lassen und dann vom Herd nehmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Aubergine waschen und würfeln. In einer heißen Pfanne in etwas Olivenöl anbraten, bis sie schön weich ist. Salzen und pfeffern nicht vergessen.
Den Mozzarella in Scheiben schneiden.
Die Aubergine nun unter die Bolognese mischen und die Hälfte der Masse in eine Auflaufform geben und dann mit Mozzarella belegen. Die restliche Masse über dem Mozzarella verteilen und darauf dann den Reibekäse streuen. Eine weitere Methode wäre, die Aubergine nicht unter die Bolognese zu mischen sondern erst die Auberginen in die Form geben, dann darauf die Bolognese, dann den Mozzarella, dann wieder Auberginen und eine weitere Schicht Bolognese und darauf dann den Reibekäse.
Bei Ober-/ Unterhitze für ca. 12 Minuten bei 180°C in den Ofen schieben.
Wenn der Käse schön goldgelb ist, den Auflauf aus dem Ofen holen und anrichten.
Guten Appetit!

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.