Genieße den Geschmack von Schweden mit unserer Low Carb Mandeltorte

Zutaten:

Teig:

  • 4 Eiweiß
  • 250g gemahlene Mandeln
  • 4 Esslöffel Erythrit

Creme:

  • 4 Eigelb
  • 150 ml Sahne
  • 250 g Butter
  • 1,5-2 Esslöffel Mandelmehl
  • Vanille
  • 30 g Xylit + Erythrit nach Geschmack

Oben:

  • 50 g gehobelte Mandeln
  • Ein wenig Xylit

Zubereitung:

Eiweiß steif schlagen und nach und nach das Erythrit zugeben. Die gemahlenen Mandeln hinzufügen und vorsichtig mischen.

Die Hälfte des Teigs in eine mit Backpapier ausgelegte 24er Torteform geben. Bei 180°C Ober- und Unterhitze ca. 20 Minuten backen. Den restlichen Teig ebenfalls backen und beide Teigböden abkühlen lassen.

Für die Creme das Eigelb, die Sahne, das Mandelmehl und das Xylit in einen Topf geben und über Wasserdampf kochen. Mit einem Schneebesen umrühren, bis die Creme dick und cremig wird. Vom Herd nehmen und die Butter und Vanille hinzufügen. Die Creme 1-2 Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen.

Die Creme auf den Teigböden verteilen und die Torte für einige Stunden in den Kühlschrank stellen.

Die gehobelten Mandeln in einer Pfanne rösten und ein wenig Xylit hinzufügen. Die gerösteten Mandeln über die Torte streuen.

Die Low Carb Schwedische Mandeltorte ist nun fertig und kann serviert werden. Guten Appetit!

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.