Bester Low-Carb-Brotrezept aller Zeiten

Zutaten:

  • 20 g frische Hefe
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 100 ml lauwarmes Wasser
  • 100 g Haferkleie
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Leinsamen (geschrotet)
  • 45 g Kartoffelfaser
  • 30 g Chiasamen
  • 70 g Goldleinsamenmehl
  • 370 g Weizenkleber
  • 1 Esslöffel Salz
  • 700-900 ml Wasser

Anleitung:

  1. Lösen Sie die Hefe und den Zucker in 100 ml lauwarmem Wasser auf und lassen Sie sie 10 Minuten ruhen.
  2. Geben Sie die Haferkleie, Sonnenblumenkerne, geschroteten Leinsamen, Kartoffelfaser, Chiasamen, Goldleinsamenmehl, Weizenkleber und Salz in eine Schüssel und mischen Sie alles gut.
  3. Geben Sie die Hefemischung und 700-900 ml Wasser zu den trockenen Zutaten und kneten Sie alles gut durch. Der Teig sollte elastisch und nicht klebrig sein.
  4. Lassen Sie den Teig auf einer bemehlten Oberfläche für ca. 1 Stunde abgedeckt an einem warmen Ort ruhen.
  5. Heizen Sie den Backofen auf 170 Grad vor.
  6. Geben Sie den Teig auf ein Backblech und backen Sie ihn für 60-70 Minuten im vorgeheizten Backofen, bis er goldbraun ist.
  7. Lassen Sie das Brot vollständig abkühlen, bevor Sie es in Scheiben schneiden.

Anmerkungen:

  • Dieses Brot ist reich an Ballaststoffen und Protein und enthält wenig Kohlenhydrate.
  • Wenn der Teig zu feucht oder klebrig ist, fügen Sie mehr Weizenkleber hinzu.
  • Dieses Brot hält sich gut in einem luftdichten Behälter oder Gefrierbeutel im Kühlschrank.

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.