Zucchini Spaghetti mit Kürbis Bolognese und in Knoblauch gebratener Grünkoh

ZUTATEN(4 Portionen):

  • 4 mittelgroße Zucchini
  • 600 g Rinderhackfleisch
  • 400 g frischer Grünkohl
  • 200 g Kürbis (Hokkaido oder Butternut)
  • 200 ml Wasser oder Gemüsefond
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Zwiebel
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 4 Blätter frischer Basilikum
  • 2 Salbeiblätter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chiliflocken

ZUBEREITUNG:

  1. Den Backofen auf 170 Grad Umluft und Grill vorheizen.
  2. Den Kürbis und den Grünkohl gründlich waschen und trocken tupfen.
  3. Den Grünkohl von den Stielen befreien und zur Seite stellen. Den Kürbis in Würfel schneiden, in eine Schüssel geben und mit einem Esslöffel Olivenöl, etwas Salz und Pfeffer sowie mit Chiliflocken marinieren.
  4. Ein kleines Backblech mit Alufolie auskleiden und den marinierten Kürbis darauf verteilen. Anschließend den Kürbis für ca. 15 bis 20 Minuten in den Ofen schieben. Alle 5 bis 10 Minuten sollte der Kürbis gewendet werden, damit er nicht verbrennt.
  5. Das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in der Pfanne krümelig braten. Danach das Hack aus der Pfanne nehmen und kurz zur Seite stellen.
  6. Die Zwiebel in feine Würfel schneiden, den Knoblauch in feine Scheiben. Den frischen Basilikum hacken.
  7. Den fertig gerösteten Kürbis zusammen mit den gehackten Tomaten pürieren.
  8. Die Zwiebel Würfel und die Hälfte des Knoblauchs, bei mittlerer Hitze, glasig braten. Mit dem Kürbis-Tomaten-Püree und ca. 200 ml Fond oder Wasser ablöschen. Das Hackfleisch in die Soße geben und mit frischem Basilikum und Salbeiblättern köcheln lassen.
  9. Die Zucchini, mit dem Spiralschneider, zu Spaghetti schneiden und in eine Schale / Gefäß geben, das für die Mikrowelle geeignet ist.
  10. In einer weiteren Pfanne den übrigen Knoblauch in Olivenöl anrösten und anschließend den Grünkohl dazu geben. Bei mittlerer Hitze den Grünkohl knackig anbraten. Nicht verbrennen lassen!
  11. Die Zucchini Spaghetti kurz in der Mikrowelle erhitzen, die Salbeiblätter aus der Soße nehmen.
  12. Jetzt können die Zucchini Spaghetti mit der Kürbis Bolognese und dem gebratenen Grünkohl angerichtet werden.
Teile das:
Folgen Sie uns, Neue Rezepte jeden Tag!
Gesunde Rezepte