hit counter code
Connect with us

umgedrehter Apfelkuchen mit vanillecreme bedeckt

umgedrehter Apfelkuchen mit vanillecreme bedeckt

 

ZUTATEN für den Teig:

 

  • 100 g blanchierte
  • gemahlene Mandeln
  • 35 g schwach entöltes Kakaopulver
  • 100 ml Kokosöl oder Butter geschmolzen
  • 5 Eier
  • 70 g Xylit ( Birkenzucker ) oder Erythrit
  • abgeriebene Schale 1 mittelgroßen Bio- Zitrone
  • Saft ½ Bio- Zitrone
  • 4-5 Äpfel, 1TL Zimt gemahlen
  • Xylit ( Birkenzucker ) zum Bestreuen der Äpfel
  • schwach entöltes Kakaopulver zum Bestreuen

 

ZUTATEN für die Vanillecreme:

 

  • 200 ml Milch oder für Paleo Anhänger Cashewmilch oder Kokosmilch
  • 2 Eigelbe
  • 1 EL Xylit ( Birkenzucker ) oder Erythrit
  • 1 TL gemahlene Bourbon Vanille
  • 1 TL Johannisbrotkernmehl zum Andicken

ZUBEREITUNG:

 

Äpfel schälen und in Scheiben schneiden. Apfelscheiben auf eine mit Backpapier ausgelegte 37 x 25,5 cm Backform legen mit Zimt und Xylit bestreuen. Für den Teig Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit Xylit oder Erythrit cremig rühren, geriebene Zitronenschale und Saft dazu rühren. Kokosöl oder Butter schmelzen und unter rühren. Kakao mit gemahlenen Mandeln zusammen mengen und mit einem Gummilöffel dazumischen und Eiweißschaum vorsichtig unterheben. Teigmischung auf die Äpfel gießen und

bei 160 Grad Umluft ca. 20-25 min backen. Zahnstocherprobe machen!

Für die Creme die Milch leicht aufkochen. Eigelb mit Xylit oder Erythrit und Vanille cremig rühren, zu der Milch geben. Zusammenrühren. Nicht mehr kochen. Mit Johannisbrotkernmehl andicken.

Den fertig gebackenen Teig aus dem Blech herausnehmen, so dass die Äpfel oben sind. Abkühlen lassen und das Papier entfernen. Die Äpfel mit der Vanillecreme bestreichen. Mit schwach entöltem Kakaopulver bestäuben.

Continue Reading
You may also like...
To Top