Speckwürstchen, Kohlrabipommes und Tomaten-Petersiliensalat

Für die Würstchen einfach Würstchen nach Wahl (ich habe Mini-Bratwürste genommen) mit Bacon umwickeln und in der Pfanne anbraten. Der Bacon lässt so viel Fett, der braucht eigentlich kein zusätzliches Fett in der Pfanne.

 

Kohlrabipommes:

Einen Kohlrabi schälen und in gleich dicke (~1cm) Stäbchen schneiden.
Dann die Pommes in eine Schale tun, etwas Sonnenblumen- oder Rapsöl dazu und würzen, Curry, Paprika, etwas Knoblauchgranulat.
Dann im vorgeheizten Ofen bei 210℃ 20-30 Minuten backen, nach der Hälfte der Zeit einmal wenden

 

Der Salat:

 

  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 6-8 Tomaten
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1/2 Feta
  • Olivenöl

 

Bei der Petersilie die Stängel abreißen. Ich mach das Ca immer bei der Hälfte des Bundes. Ganz die Stängel wird man nicht los, aber damit man nicht nur auf halbem Holz rum beißt
Dann die Petersilie hacken.
Die Zwiebel schälen und fein hacken.
Knoblauch ebenso.

Die Tomaten waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden.
Den Feta zerbröseln (ich machc das schnell mit den Händen).

Alles zusammen in einer Schüssel mit Olivenöl, Pfeffer, Salz und vielleicht noch einem Schuss Zitronensaft vermischen.

 

Guten Appetit

 

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

 

Link : http://gesunderezepte.me/?p=8611