Rosenkohl mit Katenschinken

Rosenkohl ist nicht jedermanns Sache, aber ich liebe ihn.

Zutaten ( 2 Portionen ):

 

  • 500 g Putenbrustfilet(s), gewürfelt
  • 500 g Rosenkohl, tiefgekühlt
  • 100 g Schinken, mager, gewürfelt
  • 1 große Zwiebel(n), gewürfelt
  • n. B. Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer
  • n. B. Käse, gewürfelt
  • etwas Butter, oder Öl

 

Zubereitung:

 

Den Rosenkohl in gesalzenem Wasser ca. 10 Minuten garen und anschließend abgießen.

Die Putenwürfel in einer großen Pfanne mit etwas Öl scharf anbraten. Wenn das Fleisch braun wird, die Zwiebeln und den Schinken hinzugeben und mitbraten. Sobald die Zwiebeln auch Farbe bekommen, alles mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Alternativ kann man auch mit Hähnchengewürz würzen. Die Temperatur reduzieren und etwa 5 Minuten weiterbraten.

Das Fleisch-Gemisch nun in ein anderes Gefäß geben und in der benutzen Pfanne bei hoher Temperatur etwas Butter oder Öl heiß werden lassen. Nun den abgetropften Rosenkohl rundum schön scharf anbraten, sodass er auch Farbe bekommt. Die Temperatur wieder reduzieren und die Fleisch-Mischung zum Kohl in die Pfanne geben. Alles durchbraten. Dazu reichen 2 – 3 Minuten.

Wer mag, kann nun noch etwas Käse würfeln und unterrühren, oder geriebenen Käse über das Gericht streuen.

 

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.