hit counter code
Connect with us

Pfannenpizza Low Carb

Pfannenpizza Low Carb

ZUTATEN( 1 Portionen):

Für den Pfannenpizza-Teig
  • 4 Eier
  • 30 g Mandeln gemahlen
  • 20 g Bio Mehlersatz Haferballaststoff
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Oregano
  • 1 Msp. Gewürzmischung
  • Salz & Pfeffer
Für den Pfannenpizza-Belag
  • 7 Scheiben Salami
  • 1 Kugel Mozzarella 125 g
  • 50 g Emmentaler gerieben
  • 50 g passierte Tomaten
  • Basilikumblätter
  • Salz & Pfeffer

ZUBEREITUNG (30 min) :

  1. Bereite als erstes den Belag für deine Pfannenpizza vor, damit es beim Belegen schnell geht. Schließlich wäre es doch sehr ärgerlich, wenn Du noch mit dem Schnippeln des Pizzabelags beschäftigt bist und der Pizzaboden in der Pfanne bereits dunkel wird.
  2. Lege dir die passende Menge an Salamischeiben zurecht. Öffne die Packung mit passierten Tomaten und stelle sie dir neben den Herd. Lasse den Mozzarella abtropfen und schneide ihn in Scheiben. Spüle die Basilikumblätter ab, schüttle sie trocken und schneide sie klein.
  3. Als nächstes schlage die 4 Eier mit dem Handrührgerät leicht schaumig.
  4. Vermenge den Bio Mehlersatz und die gemahlenen Mandeln mit dem Oregano und der Gewürzmischung separat in einer zweiten Schüssel. Rühre anschließend diese Mischung aus trockenen Zutaten unter die Eimasse, bis der Pizzateig schön gleichmäßig ist.
  5. Erhitze das Olivenöl in einer Pfanne mit passendem Deckel. Falls Du keine Pfanne mit Deckel besitzt, dann probiere einfach einen Deckel eines großen Topfes aus. Der Deckel muss auch nicht hundertprozentig passen, Hauptsache es bleibt in der Pfanne unter dem Deckel noch genug Platz für die Pfannenpizza.
  6. Gib nun den Pfannenpizza-Teig in die Pfanne und verteile den Teig mit Löffelrücken gleichmäßig. Backe auf niedriger Temperatur und bei geschlossenem Deckel den Teig soweit aus, dass Du den Pizzaboden wenden kannst.
  7. Nach dem Wenden des Pizzateiges in der Pfanne, sollte es nun schnell gehen.
  8. Gieße sofort die passierten Tomaten auf dem Pizzaboden und verteile alles mit dem Löffel. Belege den Pizzaboden mit den bereit gestellten Salami- und Mozzarellascheiben.
  9. Streue den geriebenen Emmentaler über die Pizza und backe alles bei geschlossenem Deckel in der Pfanne weiter, bis der Käse zerlaufen ist.
  10. Lasse die Pfannenpizza aus der Pfanne rutschen, bestreue die heiße Pizza nach Belieben mit dem Basilikum und lasse sie dir schmecken. Guten Appetit.

Continue Reading
You may also like...
To Top