Osterlamm

ZUTATEN( ein Osterlamm):

  • 50g Mandelmehl
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 50g Xylit
  • 1 TL (gestrichen) Guarkernmehl
  • 2 Eier
  • 80g Butter
  • 1 Vanilleschote
  • nach Bedarf Puderxylit zum bestäuben

ZUBEREITUNG:

Die Backform einfetten und mit etwas (Mandel)mehl bestäuben. Den Ofen auf 180° vorheizen.

Die trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und miteinander vermengen. Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen, das Eigelb zu den trockenen Zutaten geben. Die Butter schmelzen und zusammen mit dem Mark der Vanilleschote ebenfalls zu den trockenen Zutaten geben und alles miteinander vermengen. Den Eischnee unterheben und den Teig in die Form füllen. Für ca. 35 Minuten in den Backofen geben.

Aus dem Ofen holen und mit einem feuchten Tuch umwickeln, ca. 10 Minuten abkühlen lassen und aus der Form holen. Nach Geschmack mit Puderxylit bestreuen. Komplett abkühlen lassen, servieren und genießen. Guten Appetit!

Hinweis: in meiner Backform war noch etwas Platz, sodass ihr evtl. noch etwas mehr Teig herstellen müsst um die Form komplett zu füllen.

Link : http://gesunderezepte.me/?p=2331