Mozzarella-Gnocchi Dazu gab es Spinatsauce

Ich habe heute endlich auch mal die Mozzarella-Gnocchi ausprobiert.
Dazu gab es Spinatsauce

200 g Mozzarella, gerieben
2 Eigelb
Salz, Pfeffer, Knoblauch.
Den Käse in der Mikrowelle 2 Minuten schmelzen. Gewürze dazu. Die beiden Eigelb zum Käse geben (ich hab ihn kurz etwas abkühlen lassen) und gründlich unterrühren.
15 Minuten in die Tiefkühltruhe.

Wasser salzen und zum kochen bringen.
Mit geölten Händen aus dem Käseteig kleine Gnocchis formen und ins kochende Wasser geben. Wenn sie an die Wasseroberfläche kommen, herausnehmen.
Dann in heißem Fett in einer Pfanne kurz knusprig braten.

Für die Sauce habe ich:

1/2 kleine Schalott fein gehackt, kurz in einem Topf abgedünstet. Dazu kam 75g Rahmspinat (TK) und 70ml Sahne (bei mir laktosefrei). Unter Rühren aufgekocht, mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskat gewürzt und dann über die Gnocchis geben.

Insgesamt 12 g Kohlenhydrate

 

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

 

Link : http://gesunderezepte.me/?p=8616