Marinierte Paprikaschoten

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 6 Std.

ZUTATEN( 6 Portionen):

  • 3 Paprikaschote(n), rot, gelb und grün
  • 1 EL Balsamico
  • 1 EL Wein, weiß, trocken
  • 3 EL Öl (Oliven)
  • 1 1/2 Zehe/n Knoblauch
  • Salz und Pfeffer

ZUBEREITUNG:

Paprika waschen, vierteln und von weißen Innenhäuten und Kernen befreien. Mit der Schnittfläche nach unten auf ein mit Alu-Folie belegtes Backblech setzen und im Ofen bei 225°C etwa 30 Min. backen. Die Schale sollte leicht dunkel werden und Blasen werfen.

Aus dem Ofen holen, die Schoten mit einem feuchten Handtuch bedecken und nacheinander mit einem Messer die Haut von den Schoten entfernen.

Wer eine Mikrowelle besitzt, hat es etwas bequemer:
Die Paprika wie oben vorbereiten, auf einen Teller legen und etwa zweieinhalb bis drei Minuten auf höchster Stufe garen. Dann die Haut abziehen.

Den Knoblauch enthäuten und hacken und zusammen mit dem Balsamico-Essig, Wein, Olivenöl, Salz und Pfeffer eine Marinade herstellen.

Wer es mag, kann noch feingehacktes Basilikum unterrühren.

Diese Marinade gut mit den Paprika vermischen und einige Stunden ziehen lassen.

Da bei ital. Antipasti diverse Sorten gereicht werden, habe ich die Personenzahl mit 12 angegeben.

Gut ergänzt sich diese Vorspeise mit anderen marinierten Gemüsen, Crostini (z.B. mit Tomaten), Parmaschinken mit Melone etc.

Link : http://gesunderezepte.me/?p=1434