Mac’n Cheese Bacon Bomb mit Makkaroni Füllung & Barbecue Glasur

ZUTATEN( 1 Portionen):

  • 1,5 kg gemischtes Hackfleisch
  • 600 g Bacon
  • 40 g Berliner Bulettengewürz von Ankerkraut (A)
  • 2 Eier
  • 150 g Makkaroni
  • 200 g Bergkäse
  • Ahornsirup
  • Born Barbecue Sauce (+W)
  • Pfeffer

ZUBEREITUNG:

  1. Zuerst die Nudeln kochen und etwas früher rausholen (sollen ordentlich bissfest sein).
  2. Aus dem Bacon ein Netz direkt auf ein Backpapier flechten.
  3. Das Hackfleisch mit Ei und dem Berliner Bulettengewürz in eine Schüssel geben und gut vermengen.
  4. Jetzt gebt ihr das Gemisch auf ein Backpapier und macht daraus eine Art Fladen (ca. 45x30cm und 1cm dick)
  5. Darauf gebt ihr jetzt eure gekochten Makkaroni, den in Streifen geschnittenen Käse und etwas Pfeffer.
  6. Dann rollt ihr das mit Hilfe des Backpapiers zusammen (wie beim Sushi machen) und verschliesst es seitlich und oben gut.
  7. Nun legt ihr eure Hackfleischrolle auf euer Baconnetz und verschliesst auch hier das Ganze.
  8. Wenn ihr nach ca. 70 Minuten (bzw. einer Kerntemperatur von ca. 50 Grad – Stichwort Grillthermometer!) seid, glasiert ihr die Bombe mit einem Silikonpinsel und einer Mischung aus Born BBQ-Sauce und Ahornsirup.
  9. Das gleiche Spiel nach ca. 30 Minuten nochmal.
  10. Bei 70 Grad Kerntemperatur ist sie fertig
Teile das:
Folgen Sie uns, Neue Rezepte jeden Tag!

Gesunde Rezepte