Low carb Hackbällchen-Gemüse-Pfanne

ZUTATEN( 4 Portionen):

  • 750 g gemischtes Hack
  • 1 Zwiebel
  • 2 etwas größere Zucchini
  • 2-3 Paprikaschoten
  • 2 Dosen geschälte Tomaten
  • Feta
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • Oregano
  • Knoblauch (optional)
  • ofenfeste Pfanne

ZUBEREITUNG:

Das Hackfleisch mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen und daraus kleine Bällchen formen. Diese in heißem Öl anbraten und anschließend aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Die Zucchini und Paprika waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebel fein würfeln. Zuerst die Zwiebeln glasig dünsten und dann Zucchini und Paprika zugeben. Das Gemüse so lange anbraten bis es halbwegs gar ist und an einigen Stellen leicht braun.

Bei uns reichte die Menge für zwei Pfannen. Also ggf. die Hälfte des Gemüses ebenfalls beiseite stellen. Dann die Hälfte der Hackbällchen zum Gemüse geben. Eine Dose geschälte Tomaten mit in die Pfanne geben und die Tomaten leicht zerstechen. Nun mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Den Feta darüber krümeln und die Pfanne für 10-15 Minuten bei 180 °C Umluft in den Ofen stellen bis der Feta an einigen Stellen Farbe angenommen hat und die Flüssigkeit aus den Dosentomaten ein wenig eingedickt ist.

Wie bereits erwähnt kann man die Hackbällchen nachdem sie gebraten sind auch einfach einfrieren, dann hat man fürs nächste mal den zeitraubensten Arbeitsschritt schon gespart. Man muss die Hackbällchen nicht einmal auftauen vorher.

Zubereitungszeit: 20-30 Minuten + 15 Minuten Backzeit
Bei bereits fertigen Hackbällchen 10 Minuten + 15 Minuten

Link : http://gesunderezepte.me/?p=3178