Low Carb Brownie Kipferl

ZUTATEN(25 Stück):

  • 100g Butter (geschmolzen)
  • 100g Mandelmehl (entölt)
  • 45g Kokosmehl
  • 50g gemahlene Mandeln
  • 70g Xylit
  • 1 EL Backkakao
  • 30g Schokolade (zuckerfrei oder mit hohem Kakaoanteil – ca 80%)
  • 1/2 Vanilleschote (das Mark)
  • 2 Eigelb
  • 1 EL Sahne
  • Ca. 80g Zuckerersatz zu Puder gemahlen und/oder geschmolzene Schokolade

ZUBEREITUNG:

Die Schokolade schmelzen. Anschließend in eine Schüssel geben, Mandelmehl, Kokosmehl, gemahlene Mandeln, Butter, Xylit, Kakao und das Mark der Vanilleschote hinzugeben und miteinander vermengen. Den Teig in einen Gefrierbeutel füllen und für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Den Teig aus dem Kühlschrank holen, noch mal in die Rührschüssel füllen und mit dem Eigelb und der Sahne vermengen.

Den Ofen auf 170° Umluft vorheizen, das Backblech mit einem Backpapier belegen. Aus dem Teig eine Rolle formen und kleine Stücke davon abschneiden um diese Stücke zu rollen und Kipferl zu formen (ich habe meine Hände ein bisschen eingeölt, dann ging es einfacher). Die Kipferl auf das Backblech legen und für ca. 20-25 Minuten backen. Aus dem Backofen holen, ganz kurz etwas auskühlen lassen (ca. 1-2 Minuten) und nach und nach im Pudersüßstoff wenden oder alternativ die abgekühlten Kipferl mit geschmolzener Schokolade verzieren.

Teile das:
Folgen Sie uns, Neue Rezepte jeden Tag!
Gesunde Rezepte