Leckere Plätzchen – low carb Spitzbuben

ZUTATEN (10 Stück):

  • 50 g Mandelmehl entölt (Werbelink)
  • 1/4 TL Backpulver
  • 30 g  Xylit (Birkenzucker) (Werbelink)
  • 1/4 TL Vanille, gemahlen
  • 70 g Butter
  • 1/2 Eigelb
  • für die Füllung:
  • 50 g low carb Marmelade
  • (z.B. 50 g rote Früchte (Erdbeeren oder Johannisbeeren
  • + 15 g Xylit (Birkenzucker) (Werbelink)
  • + 1/4 TL Johannisbrotkernmehl)

 

ZUBEREITUNG:

 

 

Das Mandelmehl mit dem Backpulver, dem Xylit und dem Vanillepulver mischen.

Die Butter und das Eigelb zugeben, zu einem glatten Teig kneten und 30 Min. kalt stellen.

Den Teig zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie ausrollen. 40 Kreise ausstechen (bei 20 Kreisen ein Herz in der Mitte ausstechen).

Die Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.

Im Backofen bei 160° Umluft ca. 10 Min. backen.

Die Plätzchen auf einem Gitter auskühlen lassen.

Die ganzen Plätzchen mit der low carb Marmelade bestreichen und die ausgestochenen Herzen darauf setzen.

Schnelle low carb Marmelade selber machen: 100 g Früchte mit 30 g Xylit verrühren, aufkochen, unter Rühren 1/2 TL Johannisbrotkernmehl einstreuen, pürieren und abkühlen lassen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und viel Erfolg mit der low carb Ernährung.

Eure Heike

Folgen Sie uns, Neue Rezepte jeden Tag!
Gesunde Rezepte