Lecker spinat Lachs Lasagne

Für die Platten nehmt ihr:

 

  • 250 g  Quark
  • 50 g  geriebener Käse
  • 3 Eier
  • Etwas Olivenöl
  • Salz Pfeffer

 

Alles Zutaten miteinander verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, auf ein Backblech mit etwas Öl Papier streichen und bei 200 Grad O/U ca. 15 min. backen.
Nach dem backen abkühlen lassen.

Die Platten müsst ihr so zuschneiden, dass ihr 3 Schichten für eure Auflaufform bekommt. Das kann ruhig gestückelt sein.

 

Für die Füllung brauch ihr folgendes:

 

  • 2 Kg Blattspinat TK
  • 300 g  Frischkäse
  • 200 g  Räucherlachs
  • 150 g  ger. Gouda
  • 50 g  Butter
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Salz/Pfeffer/Zitrone

 

Den Spinat lasst ihr über Nacht in einem Topf oder einer Pfanne Auftauen.
Den aufgetauten Spinat so, mit der Flüssigkeit, 20 Minuten kochen.

Der Spinat wird jetzt abgeschüttet und ebenfalls abgekühlt.

Die Zwiebeln in halbe Scheiben schneiden und den Knoblauch hacken.
Beides wird zusammen in der Butter geröstet bis sie leicht braun sind.

Den Spinat in einer Schüssel mit mit dem Frischkäse, der Zwiebel-Knoblauch Röstung und dem Cremefine vermengen. Dabei wird er mit Salz und Pfeffer gewürzt.

Jetzt beginnt ihr zu Schichten.

Erst etwas Spinat und dann eine Platte. Jetzt eine ordentliche Portion Spinat und dann wieder eine Platte. Dann kommt wieder Spinat und dann der Lachs. Diesen beträufelt ihr mit etwas Zitrone.
Für die letzte Schicht kommt auf den Lachs einne Platte und dann wieder ordentlich Spinat.

Zum Schluss kommt der Käse oben drauf und der Auflauf wird bei 180° O/U ca. 50 Minuten gebacken. Davon die letzten 10 Minuten auf Heißluft umstellen.

 

 

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

 

Link : http://gesunderezepte.me/?p=7198