Lecker Spaghettikürbis

ZUTATEN :

  • 1 Spaghettikürbis
  • Etwas Öl (ich hatte Walnussöl)
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 100ml passierte Tomaten
  • Parmesan
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Xucker und italienische Kräuter
  • Ofen auf 200 grad vorheizen.

ZUBEREITUNG:

Den Spaghettikürbis halbieren, dabei auf Finger und Einrichtung acht geben denn er ist wahnsinnig hart. Die Kerne und das faserige mit einem Löffel auskratzen und wegwerfen.
Aus Öl, Knobi, Salz und Pfeffer eine Marinade herstellen und die Schnittflächen der Hälften damit liebevoll massieren
Die Hälften mit der Schnittfläche nach oben in den Ofen und jeh nach Größe zwischen 40-60min ignorieren.
In der Zwischenzeit aus passierten Tomaten, Xucker, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und italienischen Kräutern eine Soße zaubern.

Wenn der Kürbis so weich ist das man mit einer Gabel das Fruchtfleisch abschaben kann ist er fertig. Nicht wundern er zerfällt wie der Name schon sagt in spaghettiähnliche Fasern und die sind eher bissfest (kannte ich so auch noch nicht von Kürbis)
Habe dann das Fruchtfleisch zerfetzt und Parmesan drüber gestreut. Zum Schluss etwas von der Tomatensoße drauf und aus der Schale genossen.

Link : http://gesunderezepte.me/?p=4105