Kalorienarme Blueberry Cheesecake( ohne Backen und Zucker)

ZUTATEN(28 cm Durchmesser):

Für den Boden:

  • 100 g Walnüsse
  • 100 g Kokosraspeln
  • 2 Esslöffel flüssiges Kokosöl
  • 2 Esslöffel Kakaopulver, schwach entölt
  • 2 bis 3 Esslöffel Süße Deiner Wahl z.B. Erythrit

Für die Käsecreme:

  • 600 g Frischkäse
  • 400 g Heidelbeeren (Blueberries oder Blaubeeren)
  • 200 ml Sahne
  • 120 g Süße nach Wahl, ggfl mehr ganz nach Geschmack
  • 2 Päckchen Agar Agar
    oder Gelatine

Für das Topping:

  • Blaubeeren
  • Cashews
  • Walnüsse
  • 1 Esslöffel Kokosöl
  • 2 Esslöffel Erythrit

Für die Schoko-Macadamia-Creme:

  • 100 g Macadamia Mus
  • 2 Esslöffel Süße nach Wahl
  • 1 Esslöffel Kakaopulver, schwach entölt
  • 1 Esslöffel flüssiges Kokosöl

ZUBEREITUNG:

Der Low Carb Blaubeer Cheesecake ist wie gesagt ein No Bake Cake und wird nicht gebacken. Diesen Heidelbeer Käsekuchen ohne Zucker backt (wenn Du es so nennen willst) oder zaubert, nur Dein Kühlschrank.

Die Anleitungen für einen Low Carb Käsekuchen aus dem Thermomix, findest Du ebenfalls in der folgenden Beschreibung.

Nochmal:

Solltest Du zum Süßen Erythrit verwenden wollen, solltest Du dieses vorher im Mixer pulverisieren (Thermomix Stufe 10 / 10 Sekunden, Achtung, es staubt. Ein Tuch auf den Deckel legen).

  1. Die Nüsse und Kokosraspeln mit dem Kakaopulver im Mixer zerkleinern. (Thermomix Stufe 10 / 10 Sekunden)
  2. Die Süße mit dem flüssigen Kokosöl mischen und zu den trockenen Zutaten in den Mixer geben.
  3. Alles so lange mixen, bis ein leicht cremiger Teig entsteht. (Thermomix Teigfunktion / 2 Minuten)
  4. Die runde Springform mit Backpapier auslegen, die Ränder mit etwas Kokosöl bestreichen und den Teig für den Boden darauf verteilen.
  5. Den Boden in den Kühlschrank stellen und aushärten lassen.
  6. Die Heidelbeeren oder Blueberries waschen und in einem kleinen Topf mit ca. 20 bis 30 g Süße einkochen lassen. (Thermomix 90 Grad / 7 Minuten)
  7. Die eingekochten Blaubeeren / Heidelbeeren mit einem Stabmixer zusätzlich pürieren. (Thermomix Stufe 8 / 30 Sekunden)
  8. 2 Päckchen Geliermittel nach Packungsanweisung verarbeiten und nach dem Quellen unter die Blaubeeren / Heidelbeeren rühren.
  9. In eine Rührschüssel den Frischkäse mit ca. 60 bis 70 g Süße zu einer glatten Creme verrühren. (Die Creme kann natürlich mit weiterer Süße abgeschmeckt werden.)
  10. Die pürierten Blaubeeren / Heidelbeeren unter die Creme rühren.
  11. 200 ml Schlagsahne steif schlagen und vorsichtig unter die Heidelbeer-Frischkäse-Creme heben. Am besten einen Teigschaber zum unterheben nutzen.
  12. Die Käse-Beeren-Creme wird jetzt auf dem Kuchenboden verteilt und muss für mehrere Stunden im Kühlschrank aushärten.
  13. Nach dem die Creme fest geworden ist, kannst Du mit dem Topping beginnen.
  14. Die Schokoladen-Creme. 100 g Macadamia Butter mit einem Esslöffel Kakaopulver, zwei Esslöffeln Süße und einem Esslöffel Kokosöl in einem Mixer oder mit dem Schneebesen verrühren. (Thermomix Stufe 8 / 20 Sekunden)
  15. Die Nüsse werden in einem Esslöffel Kokosöl und zwei Esslöffeln Erythrit karamellisiert und dann kurz auf ein Küchenpapier gelegt. Bitte aufpassen, dass die Nüsse nicht am Papier festkleben.
  16. Der Low Carb Blueberry Cheesecake wird nun mit den karamellisierten Nüssen und weiteren Blaubeeren / Heidelbeeren belegt und dann mit der Schokoladencreme überzogen.
  17. Den Low Carb Heidelbeer Käsekuchen zurück in den Kühlschrank stellen, bis die Schokoladen-Creme, die gewünschte Festigkeit erreicht hat.
Teile das:
Folgen Sie uns, Neue Rezepte jeden Tag!
Gesunde Rezepte