Hähnchenfrikassée mit Kräuterseitlingen zum abnehmen

Zutaten ( 2 Portionen ):

 

  • 300 g Hähnchenbrustfilet(s)
  • 1 EL Butter
  • 1 Bund Frühlingszwiebel(n)
  • 200 g Kräuterseitlinge
  • Salz
  • Zitronenpfeffer
  • Piment, gemahlen oder fein gemörsert
  • 1 Prise(n) Safran, gemahlen
  • 2 EL Mandel(n), gemahlene
  • 1 Schuss Weißwein, trockener
  • 100 ml Hühnerbrühe
  • 100 g saure Sahne

 

Zubereitung:

 

Das Hähnchenfilet kalt abwaschen, abtrocknen und mundgerecht würfeln. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und die weißen Teile in dünne Scheiben, die schönen grünen Teile schräg in Ringe schneiden. Die Kräuterseitlinge putzen und längs in dünne Scheiben schneiden.

Die Butter im Topf zerlassen. Das Fleisch und die weißen Frühlingszwiebelteile hineingeben und bei mittlerer Hitze unter Rühren leicht anbraten, ohne dass das Fleisch zu stark Farbe nimmt.

Die Kräuterseitlinge hinzufügen und alles mit Salz, Zitronenpfeffer, Piment und Safran würzen. Ca. 3 Minuten unter gelegentlichem Rühren garen.

Die gemahlenen Mandeln und die grünen Frühlingszwiebelteile dazugeben, unterrühren und mit einem Schuss Weißwein ablöschen. Kurz aufkochen lassen, dann die Hühnerbrühe hinzufügen und die saure Sahne einrühren. Noch einmal kurz erhitzen und würzig abschmecken.

 

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

 

Link : http://gesunderezepte.me/?p=8181