Gyros – Geschnetzeltes Schmeckt besser als beim Griechen um die Ecke, Low-Carb

ZUTATEN (4 Portionen) :

  • 6 EL Olivenöl
  • 4 TL Thymian, getrocknet
  • 4 TL Oregano, getrocknet
  • 1 TL Paprikapulver, scharf
  • 2 Knoblauchzehe(n)
  • 4 Hähnchenbrustfilet(s)
  • 4 Zwiebel(n)
  • 8 Peperoni, eingelegt
  • 14 Stiele Petersilie
  • etwas Salz

ZUBEREITUNG:

Das Öl, Thymian, Oregano, Paprikapulver und den Knoblauch in einer Schüssel mischen. Das Fleisch quer in dünne Streifen schneiden, unter die Gewürze mischen und gut 15 Min. marinieren.

Die Zwiebeln in Ringe schneiden. Die Peperoni in Ringe schneiden, dabei den Stiel entfernen. Die Petersilie fein hacken.

Das Fleisch salzen und in einer großen Pfanne bei starker Hitze rundherrum anbraten. Die Zwiebeln zugeben und weitere 5 Minuten braten.

Das Geschnetzeltes mit Peperoniringen anrichten.

Wir essen das Gyros „Low-Carb“ mit Tzatziki oder Gurkensalat!

Teile das:
Folgen Sie uns, Neue Rezepte jeden Tag!
Gesunde Rezepte