Die besten Paleo-Bananen-Nuss-Muffins aller Zeiten!

Eine besondere Leckerei beim Essen auf der Paleo-Diät kann eine Charge Paleo-Muffins oder Kekse für die Woche sein. Ich liebe den vertrauten, beruhigenden Geschmack von Bananenbrot und mit diesem Rezept verwandle ich es in perfekt feuchte und köstliche Muffins. Mit einem Batch frühstücken Sie für die Woche und schon kann es losgehen!

Ernährungsinformation:

 

  • Kalorien 161 kcal
  • Kohlenhydrate 14,1 g
  • FAT 10,3 g
  • Zucker 5,6 g
  • PROTEIN 5,2 g

 

Zutaten ( 12 Muffin):

 

  • 4 Bananen, mit einer Gabel zerdrückt (je reifer, desto besser)
  • 4 Eier
  • 1/2 Tasse Mandelbutter
  • 2 EL Kokosöl, geschmolzen
  • 1 TL Vanille
  • 1/2 Tasse Kokosmehl
  • 2 TL Zimt
  • 1/2 TL Muskat
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Backpulver
  • 1/4 TL Salz

 

Anleitung:

 

Backofen auf 180 ° C vorheizen. Eine Muffinform mit Tassen auslegen. Fügen Sie in einer großen Schüssel Bananen, Eier, Mandelbutter, Kokosöl und Vanille hinzu. Mit einem Stabmixer mischen, um zu kombinieren.

Fügen Sie Kokosmehl, Zimt, Muskat, Backpulver, Backpulver und Salz hinzu. In die feuchte Masse einrühren und mit einem Spachtel über die Seiten streichen. Verteilen Sie den Teig gleichmäßig in den ausgekleideten Muffinformen und füllen Sie diese zu etwa zwei Dritteln auf.

20-25 Minuten backen, bis ein Zahnstocher sauber herauskommt. Warm servieren oder im Kühlschrank in einem wiederverschließbaren Beutel aufbewahren.

 

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

 

Link : http://gesunderezepte.me/?p=6840