Zucchinispagetthi mit Gambas – das beste Rezept

Zutaten:

  • 500g King Prawns
  • 400g frische Tomaten
  • 3 Zucchini
  • 2 Paprika
  • 2 Zwiebeln
  • 1 chinesischen Knoblauch
  • 2 Chili (Pfefferschoten)
  • Tomatenmark (Würzgemüse)
  • Creme fraiche (light)

Zubereitung:

Die Gambias mit etwas Öl, Paprika, Chili- und Knoblauchgewürz, Thymian und Rosmarin würzen.
Das Gemüse kleinschneiden und einzeln mit etwas Zwiebel und Knoblauch anbraten. Mit Thymian, Rosmarin und Salz würzen.
Die Gambas mit Knoblauch, Chili und Zwiebeln anbraten und Beiseite stellen.

Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen, dann die frischen Tomaten hinzufügen und einkochen lassen bis die Sauce eindickt. Etwas Tomatenmark unterrühren und zwei TL Creme fraiche hinzugeben, anschließen das Gemüse und die Gambas wieder einrühren.
Parallel dazu die Zucchinis mit einem Spiralschneider in Spagetthistreifen schneiden und auf ein Backblech geben und mit etwas Öl, Salz, Pfeffer, Rosmarin, Thymian und frischem Knoblauch würzen und für ca. 10 min. bei 180-200 Grad in den Ofen schieben. Die Nudeln sind dann „al dente“, ließen sich aber ebenso direkt kalt verwenden. Wer mag, kann noch etwas Sesam in der Pfanne anrösten und darüber geben.

Vergessen Sie nicht, dass eine ausgewogene Ernährung ebenso wichtig ist…. also essen Sie gesund und machen Sie lange Spaziergänge.