wie man Low Carb Lasagne macht ?

ZUTATEN(6 Portionen):

  • 600 g Hackfleisch
  • 2 Dosen geschälte Tomaten
  • 6 Eier
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 1/2 Stangensellerie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Becher Crème fraîche
  • 150 ml Sahne
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Messerspitze Mehl
  • geriebener Parmesan oder Grana Padano
  • Salz und Pfeffer
  • kleingehackte Petersilie

ZUBEREITUNG:

der Hackfleischsoße

Die Zwiebel, die Karotte und den Stangensellerie in kleine Würfel schneiden und im Olivenöl glasig andünsten. Das Hackfleisch dazugeben, salzen und pfeffern. Knoblauchzehe auspressen und gut untermischen. Nach 5 Minuten die geschälten Tomaten beigeben. Die Soße nun ca. 20 Minuten köcheln lassen und zum Schluss mit frischer Petersilie bestreuen.

der Eierplatten

Die aufgeschlagenen Eier mit dem Schneebesen verquirlen und möglichst gleichmäßig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Bei 100° C die Eiermasse im Ofen goldbraun backen.

der Bechamel

In einem Topf das Öl erhitzen und mit einer Messerspitze Mehl verrühren. Die Sahne beigeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss die Crème fraîche unterrühren.

Die gebackene Eimasse in längliche Scheiben schneiden. Orientiere dich dabei an der Größe der Auflaufform. Abwechselnd Hackfleischsoße, Bechamel und Eierscheiben in die Form schichten. Die letzte Schicht ist die Bechamel. Etwas geriebenen Käse über die Lasagne streuen und bei 170-180° C für ca. 15 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben. Schaue öfters nach, damit die oberste Schicht nicht verbrennt.

Teile das:
Folgen Sie uns, Neue Rezepte jeden Tag!
Gesunde Rezepte