Warum müssen Sie immer Lorbeerblätter auf Ihren Heizkörper legen? Der Trick, um diesen Winter viel Geld zu sparen

Warum muss man immer Lorbeerblätter auf den Heizkörper legen?
Raumsprays, Lufterfrischer für zu Hause und Raumdüfte … Das ist das Versprechen eines natürlichen Produkts von guter Qualität, das ein Wohlgefühl vermittelt und eine beruhigende Umgebung in den eigenen vier Wänden schafft. Aber stimmt das auch? Diese Produkte, die Sie so sehr lieben, bestehen aus schädlichen Bestandteilen, die Ihr Atemsystem schädigen können. In Wirklichkeit konzentrieren sich die Unternehmen auf multisensorisches Marketing, um ihre Geschäfte zu fördern, und leider sehen die Verbraucher nichts davon. Um also einen frischen und vor allem natürlichen Duft im ganzen Haus zu verbreiten, sollten Sie Folgendes tun.

Legen Sie Lorbeerblätter auf den Heizkörper.

Wenn Sie einige Lorbeerblätter auf den Heizkörper legen, werden Sie erstaunt sein, wie diese in nur wenigen Minuten einen Duft verbreiten, der tagelang anhalten kann. So geht’s:

  • Schalten Sie Ihren Heizkörper ein und warten Sie, bis er warm ist.
  • Legen Sie eine Handvoll Lorbeerblätter direkt auf den Heizkörper (Sie können sie auch in einen Behälter mit hitzebeständigem Wasser geben und diesen auf den Heizkörper stellen).
  • Lassen Sie es so wirken. Je länger die Lorbeerblätter mit der Hitze in Berührung kommen, desto stärker wird der Geruch sein.

Lorbeer ist nicht nur ein angenehm riechendes Aroma, sondern auch ein starker Geruchsentferner, der schlechte Gerüche neutralisiert und beseitigt.