Schoko-Käsekuchen mit Haselnuss-Streuseln (zuckerfrei)

ZUTATEN (für eine 20 cm Springform):

 

  • Für den Teig:
  • 50 g Mandelmehl
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 2 EL Erythrit (oder Süßungsmittel nach Wahl)
  • 1 kleine Prise Salz
  • 1 kleine Prise Zimt
  • 50 g Butter

 

  • Für die Cheesecake-Füllung:
  • 900 g Frischkäse Doppelrahmstufe
  • 120-150 g Erythrit (oder Süßungsmittel nach Wahl)
  • 200 g Schmand
  • 4 Eier
  • 50 g zuckerfreie Schokostreusel

 

  • Für die Streusel:
  • 30 g gemahlene Haselnüsse
  • 20 g Mandelmehl
  • 25 g Butter
  • 25 g Erythrit (oder Süßungsmittel nach Wahl)
  • wer mag eine gute Prise Zimt

 

ZUBEREITUNG:

 

Alle Zutaten für den Teig zu einer bröseligen Masse verkneten. In die Springform drücken. (Sollte der Teig zu weich sein, noch etwas Mandelmehl unterkneten, ist er zu fest noch etwas Butter zufügen. Schneinbar verhält sich jedes Mandelmehl etwas anders.)

Den Boden bei 150 Grad Umluft 12 Minuten vorbacken.

Für die Füllung den Frischkäse mit dem Erythrit und dem Schmand glatt rühren. Die Eier einzeln hinzugeben und gut unterrühren. Die Schokostreusel unterheben. Die Masse auf den Boden geben. Für die Streusel alle Zutaten krümelig verkneten und auf den Kuchen streuen. Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad ca 65 Minuten backen. Die Ofentür öffnen und den Kuchen abkühlen lassen. Bis zum Verzehr im Kühlschrank lagern.

 

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

 

Link : https://gesunderezepte.me/?p=6683