Schnelle und Gesunde Low Carb Gyros-Pizza

Die Zubereitung dieser Low Carb Gyros-Art Pizza erfordert ein mittleres Maß an Kochgeschick. Mit etwas Erfahrung und Hingabe lässt sich jedoch das volle Aroma dieses Gerichts problemlos erschließen. Die Gesamtarbeitszeit für dieses Rezept beträgt ungefähr eine Stunde, einschließlich der Ruhezeit des Teigs. Diese überschaubare Zeitinvestition ermöglicht eine stressfreie Zubereitung, auch in hektischen Alltagssituationen. Diese Pizza ist nicht nur für gemütliche Abende mit Freunden perfekt, sondern eignet sich auch hervorragend als festliches Gericht für besondere Anlässe. Ihre Vielseitigkeit macht sie zu einem echten Highlight auf jeder Speisekarte.
Diese Low Carb Pizza Gyros-Art präsentiert sich als proteinreiche Alternative, die harmonisch in eine ausgewogene Ernährung eingebunden werden kann. Ein kulinarischer Genuss ohne Kompromisse bei den Nährstoffen.

Low Carb Gyros-Art Pizza: Eine Leichte und Leckere Alternative

Hefeteig:

15 g frische Hefewürfel
130 ml lauwarmes Wasser
35 g Eiweißpulver
80 g Weizenkleber
1 ½ EL Olivenöl
1 Ei
¼ TL Salz
Hefe im Wasser auflösen und 10 Minuten ziehen lassen. Trockene Zutaten vermengen, die Hefelösung dazugeben und einen geschmeidigen Hefeteig herstellen. Diesen dann für 30 Minuten ruhen lassen.

Belag:

Creme:

  • 1 Ei
  • 1 TL Essig
  • 1 Prise Salz
  • 2 gepresste Knoblauchzehen (oder mehr)
  • 100 ml Olivenöl


Ei, Essig, Knoblauch und Salz in einem hohen Rührgefäß geben. Mit dem Pürierstab mixen und langsam das Öl hinzufügen, bis eine cremige Masse entsteht. Am besten die Creme vormittags zubereiten, damit sie gut durchziehen kann.

Puten-Gyros:

  • 200 g Putenbrust, in kleine Stücke geschnitten
  • Gyrosgewürz
  • Ein wenig Olivenöl


Die Putenstücke mit Gyrosgewürz und Olivenöl vermengen und ebenfalls ziehen lassen.

Weitere Zutaten:

  • 1 Zwiebel, in Ringe geschnitten
  • 60 g Feta


Den Hefeteig auf ein Backblech ausrollen und mit der vorbereiteten Creme bestreichen. Die marinierten Putenstücke auf der Creme verteilen und mit Zwiebelringen sowie Feta bestreuen.

Das Ganze bei 180 °C für 30 Minuten in den Backofen schieben. Mit Oregano bestreuen und genießen.

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.