Quark-Öl-Pizza mit verlockendem Low-Carb Belag

Zutaten für den Pizzateig:

  • 50g Magerquark (0,2% Fett)
  • 10ml Olivenöl (1 EL)
  • 1 Ei (Größe M)
  • 20g Bambusfasern
  • 20g -Carb GOLD Leinsamenmehl
  • 1/4 TL Backpulver
  • Bambusfasern zum Ausrollen

Optionaler Belag:

  • 50g Pesto Rosso
  • 75g Paprika
  • 75g Thunfisch im eigenen Saft
  • 40g Zwiebel
  • 20g Oliven
  • 25g geriebener Kerrygold Original Irischer Cheddar

Zubereitung:

Backofen vorheizen:
Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.

Teig herstellen:

Magerquark, Olivenöl und Ei miteinander verquirlen.
Die trockenen Zutaten (Bambusfasern, Leinsamenmehl, Backpulver) dazugeben und gut verkneten.
Teig ausrollen:

Den Teig zu einer Kugel formen und auf einer Arbeitsfläche mit Bambusfasern ausrollen.
Den Teig mit einer Gabel oder einem Igelball einstechen.

Vorbacken:

Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Rost etwa 10 Minuten bei 160°C Umluft vorbacken.


Belegen und fertigbacken:

Nach dem Vorbacken nach Wunsch belegen (Pesto Rosso, Paprika, Thunfisch, Zwiebel, Oliven, Cheddar).
Die Pizza weitere 15 Minuten im Ofen backen, bis der Belag goldbraun ist.

Genießen:

Die Pizza aus dem Ofen holen und nach Belieben genießen.

Tipp:

Geschmacklich ist diese Pizza köstlich. Der Teig ist fest und erinnert an einen porösen Keks, was perfekt für Liebhaber fester Pizzaböden ist. Experimentiere mit verschiedenen Belägen, um den Geschmack nach deinem persönlichen Geschmack anzupassen.

Viel Spaß beim Genießen der Low-Carb Quark-Öl-Pizza!

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.