Marmor Tassenkuchen, so lecker und low carb

Marmor Tassenkuchen.. omg er schmeckt echt wie Kuchen und geht so super schnell..mhh sooo lecker ! ­čÖé

So wird es gemacht:


3 EL gemahlene Mandeln oder 2 1/2 EL Kokosmehl, oder Mandelmehl
1 gestrich. TL Backpulver,
Stevia, xucker nach Bedarf oder ca 2,5ml S├╝├čstoff,
1 Ei, ( ich habe nur das Eiwei├č verwendet ),
1 EL Milch,
2 EL geschm.Butter oder ├ľl
Alles gut verr├╝hren und in 2 Teile teilen.
Den ersten Teig mit paar Tropfen Vanillearoma verr├╝hren.
Den 2 Teil mit gut 1 TL Backkakao, etwas extra s├╝├če und einen kleinen Schluck Milch verr├╝hren.
Eine Tasse mit etwas ├ľl bestreichen und L├Âffelweise den Teig einf├╝llen. Erst 1 TL dunkel, 1 hellen und so weiter bis der Teig aufgebraucht ist.
Den Tassenkuchen ca 1 1/2- 2min in die Mikrp stellen. Leicht abk├╝hlen lassen und auf einen Teller st├╝rzen.

Anmerkung:

Das ist nicht korrekt. Xucker kann sowohl Xylit als auch Erythrit sein und unterscheidet sich deutlich in der Kalorienanzahl. Xucker Basic & Premium = Xylit (Birkenzucker) mit Kalorien, Xucker Light = Erythrit komplett kalorienfrei. Beides sind in ihrem Ursprung nat├╝rliche Zuckeraustauschstoffe.

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch k├Ânnen wir auch von Pinterest weiter gef├Ârdert werden