LowCrb Quark-Brot für ein leckeres Frühstück

Zubereitung: ca. 45 Min. + 10 Min. Ruhezeit

Zutaten für 1 Brot

  • 300 g Magerquark
  • 4 Eier
  • 100 g gem. Mandeln
  • 50 g gem. Buchweizen
  • 100 g geschroteter Leinsamen
  • 20 g Mehl (GF)
  • 1 EL ungesüßten Kakao
  • 2 TL Backpulver (GF)
  • 1 1/2 TL *Brotgewürz (Tipp)
  • 1/2 TL Salz
  • 1 EL Haferflocken (GF)
  • 1 EL Sesam
  • 1 EL Leinsamen

Zubereitung:

Quark mit Eiern verrühren. Mandeln, Buchweizen, Leinsamen, Mehl, Kakao, Backpulver und Salz vermischen und unterrühren. ca. 10 Minuten ruhen lassen. Backofen auf 170°C (Umluft: 150 °C) vorheizen. Kastenform (20cm) mit Backpapier auslegen.
Teig in die Form füllen und mit Haferflocken, Sesam und Leinsamen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen auf mittlere Schiene ca. 35-40 Minuten backen. Quark-Brot kurz in der Form abkühlen lassen. Herausnehmen und auf einem Backgitter komplett auskühlen lassen.
Tipp: *Brotgewürz; kann man fertig kaufen. Viele Fertigmischungen enthalten allerdings Geschmacksverstärker, Salz und Füllstoffe. Dabei ist es kinderleicht, seine eigene Mischung mit ganz persönlicher Note zusammenzustellen! Für die Grundmischung brauchst ihr eigentlich nur vier Zutaten.

Grundrezept für Brotgewürz

Zutaten:

  • 2 EL Kümmel
  • 2 EL Anis
  • 2 EL Fenchel
  • 2 EL Koriander

Zubereitung:

Natürlich könnt ihr die Gewürze bereits fertig gemahlen kaufen und einfach zusammen mischen. Für ein kräftigeres Aroma ist es aber besser, sie als ganze Körnern selbst frisch zu mahlen. So geht ihr vor:
Alle Gewürze vermischen.
Mit einer Gewürzmühle oder einer gereinigten Kaffeemühle mahlen.
In einem luftdichten Gefäß (z.B. einem leeren Schraubglas lagern) Je nachdem, ob ihr ein kräftiges oder eher mildes Brot bevorzugst, reichen 1-2 Esslöffel der fertigen Mischung für ein Brot aus 500 g Mehl aus.

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden

Link : https://gesunderezepte.me/?p=8875