(LowCarb-Nudeln ) mit Hack-Tomaten-Soße

Nudeln:

  • 230 g Kichererbsenmehl
  • 2 Eier
  • 3 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Salz

Alles miteinander verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und eine Stunde in den Kühlschrank.
Anschl. den Teig portionsweise ganz dünn ausrollen umd Streifen schneiden. Die Streifen auf Backpapier legen umd etwas trocknen lassen.

Oder: den Teig durch die Nudelmaschine jagen.

Nudeln 5 Min. In gesalzenem kochendem Wasser bissfest kochen.


Soße:

1 Zwiebel
500 g Rinderhackfleisch
1 Pck Tomaten in Stücke oder passierte Tomaten
1 große Zucchini
Salz, Pfeffer, Gewürze nach Belieben (z. B. Oregano, Basilikum)
Zwiebel würfeln und in etwas Olivenöl oder Palmin anbraten. Hackfleisch zugeben und anbraten. Anschl. Tomatensoße und Zucchini unterühren. Mit Salz, Pfeffer und Gewürzen abschmecken. Nach Belieben kann auch etwas Tomatenmark untergerührt werden.
Alles auf dem Teller anrichten und genießen.

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden