Low Carb Zitronen-Heidelbeer Törtchen ohne Reue

Ein unwiderstehlicher Genuss ohne Reue: Low Carb Zitronen-Heidelbeer Törtchen

Wenn der Besuch nicht merkt, dass es sich um eine Low Carb Torte handelt, dann ist die Mission erfolgreich! Diese Eigenkreation ist abartig lecker und gleichzeitig super einfach zuzubereiten. Die Kombination aus Zitrone und Heidelbeeren verleiht diesem Törtchen eine fruchtige Frische, die jeden Gaumen verwöhnt.

Für den Boden benötigst du:

  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 3 Eier, getrennt
  • 1 TL Backpulver
  • 60 g geschmolzene Butter oder Öl
  • Süßungsmittel wie Xucker, Stevia oder Süßstoff nach Geschmack
  • 1 EL Backkakao (optional)
  • Milch nach Bedarf (falls der Teig zu fest ist)


Heize den Ofen auf 175-180°C vor. Trenne die Eier und schlage das Eiweiß steif. Rühre anschließend die Mandeln, das Backpulver und ein Eigelb unter. Füge die geschmolzene Butter oder das Öl hinzu und süße den Teig nach Belieben. Die Konsistenz sollte wie bei einem Rührteig sein, nicht zu flüssig. Falls der Teig zu fest ist, gib bei Bedarf etwas Milch hinzu.

Backe den Boden in einer 24 cm Form für etwa 20-25 Minuten. Mache am Ende eine Stäbchenprobe, um sicherzustellen, dass der Boden durchgebacken ist. Lasse ihn anschließend vollständig in der Form abkühlen.

Für die Füllung benötigst du:

  • 400 ml Sahne
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • Zitronensaft und Zitronenextrakt nach Geschmack
  • Heidelbeeren nach Belieben und gewünschter Süße
  • Kakao zum Bestäuben (optional)


Schlage die Sahne mit dem Sahnesteif, dem Zitronensaft und -extrakt sowie der gewünschten Süße steif. Bestreiche den abgekühlten Boden zunächst mit einer dünnen Schicht Sahne und belege ihn gleichmäßig mit Heidelbeeren. Verteile anschließend den restlichen Sahne auf dem Boden und stelle das Törtchen für mehrere Stunden, am besten über Nacht, in den Kühlschrank. Vor dem Servieren kannst du es noch mit etwas Kakao bestäuben.

Genieße dieses unwiderstehliche Low Carb Zitronen-Heidelbeer Törtchen und erfreue dich an seinem köstlichen Geschmack, während du dich weiterhin in Richtung deiner kohlenhydratarmen Ernährung bewegst.

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.