Low carb tiramisu mit orangengeschmack

  • Nährwertangaben pro Stück:
  • kcal 599 (2485kJ)
  • KH 4,4g
  • Fett 56,25g
  • Eiweiß 14,08g

 

ZUTATEN (6 Portionen ):

 

  • 100g gemahlene Mandeln
  • 5 Eier
  • 3 Eigelb
  • 500g Mascarpone
  • 5 EL Xucker
  • 150ml Kaffee
  • Orangenaroma oder anderes Aroma nach Wahl
  • Back-Kakao zum garnieren

 

ZUBEREITUNG:

 

Den Backofen Ober-/Unterhitze auf 180 Grad vorheizen.

Die 5 Eier trennen. Das Eiweiß aufschlagen, bis es fest ist. Danach die Mandeln mit den 5 Eigelb und 2 EL Xucker verrühren und vorsichtig unter das Eiweiß heben.

Nun die Teigmasse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und 20 Minuten bei 180 Grad backen. Die Masse reicht bei mir genau für die beiden Schichten die ich benötige. Meine Form ist übrigens 25 x 18cm groß.

Nach dem Backen den Teig abkühlen lassen und den Teig in passende Stücke für die (Auflauf)Form schneiden.

Dabei geht bei mir nur eine kleine Menge des Rands verloren. Der Rest paßt wunderbar in die Form.

Jetzt die Mascarpone, 3 Eigelb und 3 EL Xucker verrühren. Danach Orangenaroma nach Geschmack dazu geben. Hier nutze ich das von Ostmann aus dem Fläschchen. Das waren ca. 10 Tropfen. Ich mag den frischen Orangengeschmack. Natürlich geht auch Amaretto-Aroma oder jeglicher anderer Geschmack, den Ihr mögt.

Den Boden der Form mit der ersten Schicht Teig auslegen und mit Kaffee beträufeln. Nun eine Schickt Mascarponecreme darauf verstreichen. Dann die zweite Schicht Teil darauf geben und ebenfalls mit Kaffee beträufeln. Als letzte Schicht nochmals die restliche Mascarponecreme oben drauf verstreichen.

Am besten über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Zum Servieren noch den Back-Kakao als Deko darüber streuen.

Und schon habt Ihr ein furchtbar leckeres Tiramisu, das weniger Kohlenhydrate hat, aber nicht unbedingt wenig Fett.