Low Carb Raffaello Tassenkuchen (5 Min.!) – Zuckerfrei und Lecker

Möchten Sie ein köstliches, low carb Dessert genießen, das einfach zuzubereiten ist? Probieren Sie unseren sensationellen Raffaello Mikro-Tassenkuchen aus! Dieses Rezept ist nicht nur unglaublich lecker, sondern auch gesund und perfekt für alle, die sich nach süßen Leckereien sehnen, ohne dabei ihre Ernährungsziele aus den Augen zu verlieren.

So machst du den leckeren Low Carb Raffaello Tassenkuchen in der Mikrowelle!

Nährwertangaben (pro Portion):

  • Kalorien: ca. 180 kcal
  • Kohlenhydrate: ca. 5 g
  • Fett: ca. 14 g
  • Eiweiß: ca. 7 g

Zutaten:

  • 1,5 Esslöffel gemahlene Mandeln oder Mandelmehl
  • 1,5 Esslöffel Kokosflocken
  • 1 Ei
  • 1 gestrichener Teelöffel Backpulver
  • Süßungsmittel nach Geschmack: Xucker, Stevia oder Süßstoff
  • Vanilleextrakt
  • Rumextrakt
  • Ein Schuss Milch nach Bedarf

Zubereitung:

Nehmen Sie eine Mikrowellen-taugliche Tasse und fetten Sie sie leicht ein, um ein Anhaften des Kuchens zu verhindern.
In einer Schüssel mischen Sie gemahlene Mandeln (oder Mandelmehl), Kokosflocken, ein Ei, Backpulver, Süßungsmittel nach Ihrem Geschmack, Vanilleextrakt und Rumextrakt.
Fügen Sie bei Bedarf einen Schuss Milch hinzu, um eine geschmeidige Konsistenz zu erreichen. Achten Sie darauf, nicht zu viel Milch zu verwenden, um die Kohlenhydratwerte niedrig zu halten.
Gießen Sie die Mischung gleichmäßig in die vorbereitete Tasse.
Mikrowellen Sie den Tassenkuchen für 1,5-2 Minuten oder bis er fest ist. Die genaue Zeit kann je nach Mikrowellenleistung variieren, daher empfehlen wir, ihn nach 1,5 Minuten zu überprüfen und bei Bedarf weitere 30 Sekunden zu erhitzen.
Lassen Sie den Kuchen für einen Moment abkühlen, bevor Sie ihn servieren. Optional können Sie ihn mit einer Prise Kokosflocken oder gehackten Mandeln garnieren, um ihn noch ansprechender zu gestalten.

Genießen Sie diesen köstlichen Raffaello Mikro-Tassenkuchen als eine gesunde und befriedigende Alternative zu herkömmlichen Desserts. Mit seinem herrlichen Geschmack und den ernährungsphysiologischen Vorteilen werden Sie sich nicht nur verwöhnt, sondern auch gut dabei fühlen!

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.