Low carb Quiche Ganz einfach gemacht

Eigentlich sollte heute die Küche kalt bleiben, aber mein Körper verlangte nach Essen. Also gabs eine Quiche.

Zutaten:

Boden:

  • 250 g gemahlene Mandeln
  • 2 EL Flohsamenschalen
  • 3 EL Leinsamen
  • 2 Eier
  • 2 EL Butter
  • Gewürze nach Wahl

Zubereitung:

  • Alles vermischen und in eine Quiche Form oder in eine stinknormale Form für Tortenböden geben. Die Masse reicht für eine 28er locker.
  • Die Masse in die Form drücken und an den Rand denken.
  • Für 15 Minuten in den schon vorgeheizten Ofen schieben. Ich nehme Ober/Unterhitze, 200 Grad
    In der Zeit machen wir den Belag:
  • Schinkenspeck Würfel anbraten
  • Gemüse klein schneiden. Hier waren es Porree und Spargel
  • 4 Eier, einen Becher Sahne mit Gewürzen nach Wahl vermengen. Ich nehme immer Rauchsalz (Hickory), Pfeffer, Muskat. Wer mag haut noch eine halbe Packung Reibekäse rein.
    Nun den Boden aus dem Ofen holen, das Gemüse mit dem Schinken mischen, darauf verteilen. Dann das Ei/Sahne/Käse Gemisch drüber gießen und für eine halbe Stunde bei ca. 200 Grad in den Ofen. Schaut zwischendurch mal rein… Nur ihr kennt euren Ofen.
    PS. Ja, das Rezept ist low carb high fat. Mimimi darf unterlassen werden. Wenns in den Bedarf passt, passts halt… Nech. Habt einen schönen Nachmittag.

Ps: Das auf meinem Stück Quiche ist Schmand (Schmand for the win… Seit ich in Hessen lebe: Sand)

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.