Low carb Honig-Ingwer-Hähnchen mit grünen Bohnen

ZUTATEN(4 Portionen):

  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 1 Bio-Limette
  • 1 Esslöffel Balsamico Essig
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • 3 Esslöffel Honig
  • 1 Teelöffel Speisestärke
  • 200 g grüne Bohnen
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • Salz, Pfeffer
  • Chiliflocken

ZUBEREITUNG:

Bohnen putzen und in kochendem Salzwasser 2-3 Minuten blanchieren. Abgießen und unter kaltem Wasser abschrecken.

Hähnchenbrustfilet in ca. 2 cm große Würfel schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Olivenöl in einer Pfanne rundherum scharf anbraten. Aus der Pfanne nehmen, mit Alufolie abdecken und beiseitestellen.

Limettenschale abreiben und beiseitelegen. Limette halbieren und Saft auspressen. Ingwer schälen, reiben und in der selben Pfanne kurz anschwitzen. Limettensaft mit Sojasauce, Balsamico und Honig zugeben und aufkochen. Speisestärke in etwas Wasser auflösen, unterrühren und 2-3 Minuten köcheln lassen.

Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und mit Bohnen zur Sauce in die Pfanne geben. Limettenabrieb hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchen samt ausgetretenen Bratensaft zugeben und alles durchschwenken. Mit etwas Honig abschmecken und mit Chiliflocken garnieren.

Tipp:

Wenns bei dir nicht unbedingt Low Carb sein muss, schmecken ein paar Reisnudeln super zum Ingwer-Hähnchen. Einfach nach Packungsanweisung kochen und mit den restlichen Zutaten in der Pfanne schwenken – fertig ist dein Sattmacher-Essen.

Teile das:
Folgen Sie uns, Neue Rezepte jeden Tag!
Gesunde Rezepte