Low-Carb Erdbeer-Quarkkuchen (231 kcal pro Stück)

ZUTATEN (FÜR 6 PORTION/EN)

  • 125g Magerquark
  • 100g Frischkäse (0,2%)
  • 100g körniger Frischkäse
  • 60g Mandeln (gem.)
  • 125g Haselnusskerne (gem.)
  • 1/4 Pkg. Backpulver
  • 1.5 EL Xucker Light
  • 3 mittelgroße Eier
  • 1/2 Handvoll frische Erdbeeren
  • 30g Vanille-Proteinpulver

ANLEITUNG

  • Backofen auf ca. 200 Grad mit Umluft vorheizen und eine Springform mit Backpapier auskleiden.
  • Kuchenboden: Die gemahlenen Mandeln, die gemahlenen Haselnusskerne, das Backpulver und ein Esslöffel Xucker Light in eine Schüssel geben. Ein ganzes Ei dazu geben und drei Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen und ebenfalls in die Schüssel geben. Alles vermischen. Alles in die Springform geben und mit einem Schaber oder per Hand verteilen. Auch die Ränder auskleiden. Alles für ca. 15 Minuten backen. Dann aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Quarkfüllung vorbereiten.
  • Quarkfüllung: Magerquark, Frischkäse in eine Schüssel geben. Die drei Eigelb (übrig vom Kuchenboden) in die Schüssel geben. Zwei Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen (die beiden Eigelb werden für den Kuchen nicht mehr benötigt). Das Eiweiß mit zur Masse geben. Ein paar Erdbeeren können nun auch hier schon in die Quarkmasse gegeben werden. Vorher vom Grünzeug entfernen, waschen und in kleine Stücke schnippeln. Zum Schluss noch das Vanille-Proteinpulver und zwei Esslöffel Xucker Light in die Masse einrühren. Dann alles cremig schlagen und anschließend auf den Kuchenboden leeren. Alles für ca. 30 Minuten backen, bis sich die Oberfläche braun färbt. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  • Die Erdbeeren waschen und in Scheiben schneiden. In schöner Form auf den Kuchen legen und optional noch mit etwas Puderxucker aufhübschen. Lecker!

 

Folgen Sie uns, Neue Rezepte jeden Tag!
Gesunde Rezepte