Lecker und einfache Topfentorte zum Abnehmen

Den cremigen Low Carb Käsekuchen… diese Torte ist lecker und einfach zuzubereiten und kann als gesunde Alternative zu herkömmlichen Torten dienen, da sie weniger Zucker und Fett enthält. Sie ist auch eine gute Wahl für diejenigen, die beim Abnehmen sind, da sie einen niedrigeren Kaloriengehalt hat und durch den Topfen und den Magerquark proteinreich ist. Sie können sie als Snack zwischendurch oder als Dessert nach dem Abendessen genießen.

Zutaten:

  • 500g Magerquark oder Magertopfen
  • 300g Frischkäse
  • 2 Eier
  • 1 Packung Vanillepuddingpulver oder selbstgemachtes Puddingpulver
  • 150g Erythrit oder anderer Zuckerersatz nach Wahl
  • 1/2 Zitrone
  • 200g frische Erdbeeren, Oder irgendein anderes Obst.

Zubereitung:

Den Ofen auf 170 Grad Celsius mit Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Erdbeeren waschen und halbieren. In einer Schüssel Magerquark oder Magertopfen, Frischkäse und den Saft einer halben Zitrone glatt verrühren. Anschließend Erythrit, Puddingpulver und die Eier hinzugeben und alles gut vermischen, bis eine cremige, geschmeidige Masse entsteht. Den Teig in eine 20-Zentimeter-Springform füllen, die mit Backpapier ausgelegt ist, und die Erdbeerhälften darauf verteilen. Den Low Carb Käsekuchen im Ofen etwa 60 Minuten backen, bis die Quark-Masse fest geworden ist. Anschließend den Kuchen bei leicht geöffneter Tür komplett auskühlen lassen und erst dann aus der Form nehmen.

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.