Innovative Pizza-Alternative – Schüttelpizza in Rekordzeit

Wenn Sie und Ihre Freunde auf der Suche nach einer gesunden und dennoch köstlichen Alternative zu herkömmlicher Pizza sind, dann ist dieses Rezept genau das Richtige! Mit einer Basis aus Hüttenkäse und Eiern sowie herzhaftem Belag wird diese Schüttelpizza zu einem echten Highlight auf Ihrem Teller. Lassen Sie uns gleich loslegen und diesen Genuss gemeinsam entdecken!

Rezept für köstliche Low Carb Schüttelpizza:

Zutaten:

  • 300g Hüttenkäse
  • 4 Eier
  • 1 Packung geriebenen Käse
  • Salz, Pfeffer und Oregano nach Geschmack
  • Belag nach Wahl, z.B. 2 Paprika, 1 Packung gekochten Schinken und Salami

Zubereitung:

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

In einer Schüssel den Hüttenkäse und die Eier gut miteinander verrühren, bis eine homogene Masse entsteht.

Den geriebenen Käse hinzufügen und alles gut vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano nach Geschmack würzen.

Eine Backform mit Backpapier auslegen und die Käsemischung darauf gießen. Durch leichtes Schütteln der Form die Masse gleichmäßig verteilen, sodass eine dünne Pizza-Basis entsteht.

Die vorbereiteten Beläge wie Paprika, gekochter Schinken und Salami gleichmäßig auf der Käsebasis verteilen.

Die Schüttelpizza im vorgeheizten Backofen für ca. 35 Minuten backen, bis der Käse goldbraun und knusprig wird.

Die Pizza aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen, bevor Sie sie in Stücke schneiden und genießen.

Diese kohlenhydratarme Schüttelpizza ist nicht nur eine gesunde Alternative zur herkömmlichen Pizza, sondern auch eine wahre Gaumenfreude. Ganz einfach zubereitet und mit Ihrem Lieblingsbelag individuell gestaltbar – probieren Sie es aus und teilen Sie diese köstliche Entdeckung mit Ihren Freunden. Guten Appetit!

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.