Hähnchenrouladen, knusprig, zart mit Chinakohlgemüse

ZUTATEN( 2 Portionen):

  • 400 gHähnchenbrustfilets
  • 1 Prise Knoblauchpfeffer aus meinem KB
  • 2 EL Senf
  • 1 kleine Zwiebel
  • 4 kleine Essiggurken
  • 4 Scheiben Lachsschinken
  • Gewürzsalz aus meinem KB
  • Paprikapulver geräuchert
  • Pfeffer schwarz aus der Mühle
  • 2 EL Rapsöl

ZUBEREITUNG:

Hähnchenrouladen:
1 Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebel anrösten. Beiseite stellen.
2 Hähnchenbrust halbieren und zu einem Quatrat aufschneiden, mit je einem EL Senf bestreichen und mit Knoblauchpfeffer würzen. Geröstete Zwiebeln verteilen, Gurken längs vierteln und auf die Zwiebeln geben und je mit 2 Scheiben Lachschinken belegen.

Backofen auf 180 Grad vorheizen!
3 Fleisch zurollen und zu einem Päckchen binden. Dann rechts und links nochmal abbinden. Mit Gewürzsalz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Öl in dem Topf von den Zwiebeln erhitzen und Rouladen rundrum scharf anbraten. In eine Auflaufform geben! Im Ofen ca. 20-30 Minzten garen!
Chinakohlgemüse:
4 Derweil Chinakohl schneiden. Den Strunk in 1/2cm dicke Streifen schneiden, die Blätter oben ca. 2cm. Pilze putzen und in Scheiben schneiden.
5 Bratenfett von den Hähnchenbrüstchen erhitzen und darin die Senfkörner anrösten! Dann Chinakohl und Pilze dazugeben. Kurz mitbraten und mit Gemüsebrühe ablöschen! Mit Gewürzsalz, Knoblauchpfeffer und Paprikamark würzen! Evtl. noch etwas pfeffern.
Servieren:
6 Bindfaden von den Rouladen entfernen. Rouladen schräg halbieren! Chinakohlgemüse auf Tellern verteilen und Rouladenhälften draufsetzen. Mit Schnittlauch bestreuen!

Link : https://gesunderezepte.me/?p=2950