Hackbällchen in Mozzarella Soße in der Low Carb Version: So einfach und lecker

Mit einem Schwierigkeitsgrad von Leicht und einer Zubereitungszeit von ca. 30-40 Minuten präsentiert sich dieses Hackbällchen in Mozzarella-Soße Rezept als eine unkomplizierte und zeitsparende kulinarische Option. Perfekt geeignet für gesellige Zusammenkünfte mit Familie und Freunden oder romantische Abende zu zweit, bietet es eine schmackhafte Abwechslung sowohl für den Wochentagsdinner als auch als festliches Gericht für besondere Anlässe. Was dieses Gericht besonders auszeichnet, ist seine ernährungsbewusste Komponente – die Verwendung von magerem Hackfleisch, frischem Gemüse und Mozzarella, kombiniert mit Gemüsebrühe und Sahne, macht es proteinreich und verleiht eine köstliche, cremige Konsistenz. Die Möglichkeit, es mit Zucchininudeln oder Blumenkohlpüree zu servieren, macht es zu einer kohlenhydratärmeren Wahl. Zudem eignet sich dieses wärmende und herzhafte Gericht besonders gut für kühlere Tage oder regnerisches Wetter, indem es eine gemütliche Atmosphäre schafft und eine wohlige Mahlzeit in geselliger Runde verspricht.

Hackbällchen in Mozzarella-Soße (5-6 Portionen)

Zutaten:

  • 500 g Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • Knoblauch (nach Geschmack)
  • 1 rote Paprika
  • 3 dicke Tomaten
  • 1/2 Tube Tomatenmark (9 KH auf 100 g, Kaufland)
  • 200 ml Wasser
  • Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Fondor
  • 2 Mozzarella-Kugeln
  • 1 Becher Sahne
  • Petersilie
  • Olivenöl
  • Etwas Gemüsebrühe

Zubereitung:

Hackfleisch kräftig würzen und zu kleinen Mini-Bällchen formen. In einer Pfanne mit etwas Olivenöl goldbraun anbraten.
Zwiebel, Knoblauch, Paprika und Tomaten würfeln und zu den Hackbällchen geben.
Wasser mit Tomatenmark vermischen und in die Pfanne gießen. Etwas Gemüsebrühe dazugeben und auflösen lassen.
Mozzarella in die Pfanne geben und schmelzen lassen. Alles für 5 Minuten köcheln lassen.
Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Fondor nach Geschmack würzen.
Becher Sahne hinzufügen, nochmals aufkochen lassen, ziehen lassen und abschließend nachwürzen.
Petersilie fein hacken und unter die Soße mischen.
Die Hackbällchen in Mozzarella-Soße entweder mit Zucchininudeln, Blumenkohlpüree oder einfach pur servieren. Optional kann Reis als Beilage gereicht werden.
Guten Appetit!

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.