Gesunde Entspannung: Das Low Carb Thai-Curry mit Blumenkohl-Reis

Low Carb Thai-Curry mit Blumenkohl-Reis (für ca. 5-6 Personen)

Zutaten:

  • 6 Hähnchenbrustfilets
  • 2 Zucchini
  • 1 Glas Bambussprossen
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Daumengroßes Stück Ingwer
  • Optional: Zitronengras
  • 1 Blumenkohl
  • 1 Esslöffel geschmolzene Butter
  • Einen Schuss saure Sahne
  • Salz, Gewürze und Muskat nach Geschmack
  • Fischsauce nach Geschmack
  • Grüne Currypaste
  • 1 Dose Kokosmilch

Zubereitung:

Zucchini in feine Streifen schneiden und Hähnchenbrustfilets in mundgerechte Stücke schneiden.
Knoblauch, Zwiebel und Ingwer klein hacken.
In einem Wok oder einer großen Pfanne die Hälfte der Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer anbraten, bis sie weich sind. Das Hähnchenfleisch hinzufügen und mit Salz, Pfeffer und 1 Teelöffel grüner Currypaste würzen. Das Fleisch anbraten, bis es durchgegart ist und dann in eine Schüssel geben und beiseite stellen.
Zucchini, Bambussprossen und die restlichen Zwiebeln und Knoblauch im Wok anbraten. Kokosmilch und Zitronengras (falls verwendet) hinzufügen und aufkochen lassen.
Das Fleisch mit dem eigenen Saft wieder in den Wok geben und alles gut vermengen. Mit Fischsoße nach Belieben abschmecken.
Für den Blumenkohl-Reis: Die Röschen des Blumenkohls abschneiden und in einen großen Topf geben. Mit Salz und Wasser bedecken und weich kochen. Wasser abgießen und Butter, saure Sahne und Muskat hinzufügen. Mit einem Pürierstab oder einem Mixer zu einem Püree verarbeiten.
Serviere das Thai-Curry mit dem Blumenkohl-Reis oder Püree und genieße. Optional kannst du noch frische Korianderblätter darüber geben für extra Geschmack und Optik.

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Link : https://gesunderezepte.me/?p=9572