Freds American Burger: Dein neues Lieblingsrezept, das Burgerfreude auf ein neues Level hebt

Liebe Freunde, ich kann es kaum in Worte fassen, wie begeistert ich von unserem heutigen Abendessen bin. Ich möchte euch heute ein Rezept vorstellen, das nicht nur den Geschmackssinn auf eine außergewöhnliche Reise schickt, sondern auch perfekt in eine Low Carb Ernährung passt. Die Rede ist von Freds American Burger in einer Low-Carb Variante. Dieses Gericht hat nicht nur unsere Geschmacksknospen verzaubert, sondern wird definitiv zu einem unserer wiederkehrenden Favoriten. Die harmonische Verbindung von saftigem Rinderhackfleisch, schmelzenden Käsescheiben und frischen Zutaten ist einfach unschlagbar. Lasst uns gemeinsam in die Welt der Aromen eintauchen und dieses köstliche Gericht zubereiten!

Freds American Burger Low-Carb rezept:

Zutaten für 6 Portionen:

  • 1 kg Rinderhackfleisch
  • 12 Scheibletten (Schmelzkäsescheiben) oder Emmentaler (wir haben den Gratinkäse Emmentaler vom Lidl verwendet)
  • 4 kleine Strauchtomaten
  • 8 mittelgroße Gewürzgurken
  • 4 Handvoll Röstzwiebeln
  • 4 mittelgroße Eier
  • 2 Handvoll Paniermehl (Low-Carb Alternative: gemahlene Mandeln oder Kokosmehl)
  • Gewürze nach Geschmack (Salz, Pfeffer, Paprika, etc.)
  • Ketchup oder Hamburgersauce (optional)

Zubereitung:

Die Zubereitungszeit beträgt etwa 10 Minuten, die Koch-/Backzeit etwa 40 Minuten. Der Schwierigkeitsgrad ist simpel, und die geschätzte Kalorienanzahl pro Portion liegt bei etwa 500 kcal.

Zuerst vermengt man das Rinderhackfleisch, das Paniermehl (oder die Low-Carb Alternative), und die Eier in einer Schüssel. Diese Mischung wird nach eigenem Geschmack gewürzt und gut vermengt. Anschließend wird die Fleischmasse gleichmäßig in einer Ofenform verteilt und zu einem Patty mit einer Höhe von etwa 2 – 2,5 cm geformt. Nach Belieben kann nun noch etwas Ketchup oder Hamburgersauce aufgetragen werden.

Nun schneidet man die Strauchtomaten und Gewürzgurken in dünne Scheiben. Diese verteilt man zusammen mit den Röstzwiebeln auf dem großen Fleischpatty.

Jetzt sind wir fast am Ziel. Die Form wird für 20 Minuten bei 200°C Ober-/Unterhitze in den Ofen gestellt. Nach dieser Zeit legt man die Käsescheiben über das Fleisch und lässt die Form für weitere 20 Minuten im Ofen.

Freds American Burger in der Low-Carb Variante ist nun bereit, genossen zu werden. Taucht ein in den unwiderstehlichen Geschmack dieser köstlichen Kreation und lasst uns gemeinsam die Freude an einer ausgewogenen und köstlichen Ernährung erleben! Guten Appetit!

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.