Fisch auf blattspinat-bett lecker und so einfach

Zutaten(für 2-3 Pers.):

  • 500 g Blattspinat (hier TK)
  • 2 Lachsfilets
  • 2 Fisch weißfleischig (hier: Zander)
  • 1 Zwiebel
  • 2-3 EL Quark (hier: Magerquark von Exquisa)
  • ca 100 ml Gemüsebrühe
  • Schuss Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Gewürze nach Belieben

Zubereitung:

Den TK-Blattspinat auftauen. Anschl das Wasser ausdrücken.
Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Die Zwiebelwürfel in etwas Palmin in einer großen Pfanne anbraten, den ausgedrückten Blattspinat dazugeben, nach Geschmack würzen.
Den Quark mit Gemüsebrühe in einem separaten Behälter anrühren, ein Schuss Zitronensaft zugeben. Diese Masse zum Blattspinat zugeben und alles gut verrühren.
Zum Schluss den Fisch waschen, abtupfen und nach Lust und Laune ebenfalls würzen.
Den Fisch auf den Blattspinat legen, Deckel drauf und das Ganze ca 10-15 Minuten auf kleiner Flamme dünsten. Aufpassen, dass nichts anbrennt. Bei Bedarf etwas rühren.
Zum Schluss anrichten und genießen.

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden