Einfaches Ofengericht für jeden Tag: Scaloppina mit Tomate, Basilikum und Mozzarella

Liebe Freunde, heute möchte ich euch ein einfaches und köstliches Rezept vorstellen, das perfekt in eine Low-Carb-Ernährung passt: Scaloppina mit Tomate, Basilikum und Mozzarella überbacken. Scaloppina sind dünne Schnitzelchen aus Kalbfleisch, Schweinerücken oder Pute, die mit mediterranen Aromen verfeinert werden. Die Kombination aus frischen Tomatenscheiben, duftendem Basilikum und geschmolzenem Mozzarella macht dieses Gericht zu einem wahren Gaumenschmaus. Lasst euch von der Leichtigkeit und dem Geschmack dieser Low-Carb-Mahlzeit überzeugen!

Rezept für Scaloppina mit Tomate, Basilikum und Mozzarella (für 2 Personen):

Zutaten:

4 dünn geschnittene Kalbsschnitzel oder Schweinerücken oder Putenschnitzel (je nach Vorliebe)
Salz und Pfeffer nach Geschmack
Pizzagewürz (optional, für eine würzige Note)
2 große Tomaten, in Scheiben geschnitten
Frische Basilikumblätter
150 g Mozzarella, in Scheiben geschnitten
Olivenöl zum Braten

Anleitung:

Die Bruscetta-Würzmischung vorbereiten:

In einer Schüssel Salz, Pfeffer, gehackten Knoblauch, frisches Basilikum, weißen Balsamico und Olivenöl vermischen.
Die Schnitzelchen in die Würzmischung legen und etwas durchziehen lassen, damit sich die Aromen entfalten.


Fleisch anbraten:

Eine Pfanne mit etwas Olivenöl erhitzen.
Die gewürzten Schnitzelchen in die Pfanne legen und von beiden Seiten bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie goldbraun und gar sind.


Überbacken:

Den Backofen auf 180°C vorheizen.
Die gebratenen Schnitzelchen auf ein Backblech legen.
Auf jedes Schnitzelchen eine Scheibe Tomate, einige Basilikumblätter und eine Scheibe Mozzarella legen.
Nach Belieben zusätzlich mit Pizzagewürz bestreuen, um eine würzige Note hinzuzufügen.


Im Backofen fertig garen:

Das Backblech in den vorgeheizten Backofen geben und die Schnitzelchen für etwa 10 Minuten backen, bis der Mozzarella geschmolzen und leicht gebräunt ist.


Servieren:

Die überbackenen Scaloppina aus dem Ofen nehmen und auf Tellern anrichten.
Nach Wunsch mit frischem Basilikum garnieren.
Genießt dieses schmackhafte Gericht, das sich perfekt für eine Low-Carb-Ernährung eignet und mit mediterranen Aromen begeistert!
Lasst euch von der einfachen Zubereitung und dem köstlichen Ergebnis überraschen. Guten Appetit!

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.