Einfache Low-Carb-Alternativen: Gurken-Lachs-Hüttenkäse-„Sushi“ und Lachsstremel

LowCarb Gurken-Lachs-Hüttenkäse-(„Sushi“) und Lachsstremel

Low-Carb Gurken-Lachs-Hüttenkäse-„Sushi“ ist eine gesunde Alternative zu herkömmlichen Sushi-Rollen, die oft mit Reis zubereitet werden. Es wird hergestellt, indem dünne Gurkenscheiben als Ersatz für den Reis verwendet werden und dann mit Lachs und Hüttenkäse gefüllt werden. Diese „Sushi“-Rollen sind eine hervorragende Quelle für Protein und sind sehr niedrig in Kohlenhydraten, was sie zu einer großartigen Wahl für Menschen macht, die auf einer Low-Carb-Diät sind.

Lachsstremel sind kleine, in Scheiben geschnittene Lachsfilets, die in einer panierten, frittierten Form serviert werden. Sie sind oft als Snack oder als Beilage zu einem Hauptgericht serviert. Aufgrund ihrer kohlenhydratarmen Natur sind sie eine gute Wahl für Menschen, die auf einer Low-Carb-Diät sind. Sie sind auch eine gute Quelle für Protein und andere wichtige Nährstoffe wie Omega-3-Fettsäuren.

Zutaten:

  • 400 g Hüttenkäse
  • 3 1/2 Noriblätter
  • ca. 50 g Lachs
  • 120g Lachsstremel

Vorbereitung:

Hüttenkäse mit Salz und Pfeffer und Ingwergewürz abschmecken und auf einem halbierten Noriblatt zu 2/3 verteilen. Dünn mit Gurken und Lachs belegen und einer Bambusmatte einrollen.

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.